Grundschule Radeburg
.......................................................................................................................................................................................................................................................

Herzlich Willkommen
auf der Webseite der Grundschule Radeburg

Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen und hoffen, dass Sie beim St├Âbern oder Suchen viele Informationen ├╝ber unsere Schule und deren Angebote erhalten.

Radeburg, den 19.06.2020

Sehr geehrte Eltern,

neben der Situation, welche durch die Corona-Pandemie ausgel├Âst wurde haben wir auch noch mit einer Gro├čsanierung unserer Grundschule im laufenden Schulbetrieb zu arbeiten. Dies ist den meisten sicher schon bekannt.
Am Montag, dem 22.06.2020 wird das Baugeschehen starten und vermutlich bis zu den Winterferien fortgef├╝hrt. Es bringt Einschr├Ąnkungen und Unannehmlichkeiten f├╝r alle mit sich. Unsere B├╝rgermeisterin wendet sich deshalb an alle Elternh├Ąuser. Der Brief geht Ihnen heute in Papierform zu. Sie k├Ânnen Ihn jedoch auch hier lesen bzw. herunter laden.
Sollten Sie fragen zum Baugeschehen haben, k├Ânnen Sie sich gern per Mail an mich wenden und ich werde Ihnen zeitnah antworten.
Viele Gr├╝├če und ein sch├Ânes Wochenende
Thomas Damme
Grundschulrektor

 

Radeburg, den 18.05.2020

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern,

es ist ein tolles Gef├╝hl, endlich wieder (fast) alle Kinder in den Klassen zu haben und den Unterricht starten zu d├╝rfen.
Der Tag heute Morgen ist gut angelaufen. Von den 332 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern sind auch 322 freudig gekommen und haben die notwendigen Regeln akzeptiert.
Alle waren sehr r├╝cksichtsvoll und diszipliniert. Daf├╝r ein gro├čes Lob.

Die zur├╝ckliegende Zeit war f├╝r uns alle nicht einfach und es wird sicher noch eine ganze Weile dauern, bis wir zu einer gewissen Normalit├Ąt zur├╝ckkehren k├Ânnen.
Sie haben Ihre Kinder so gut wie m├Âglich zu Hause unterrichtet, daf├╝r m├Âchte ich Ihnen, unseren Sch├╝lern aber auch meinen LehrerInnen einen gro├čen Dank aussprechen.

Niemand braucht Angst haben, wenn in der zur├╝ckliegenden Phase nicht alles perfekt lief, dass daraus unl├Âsbare Probleme entstehen.
Wir sind wieder pers├Ânlich mit vollem Engagement f├╝r Ihre Kinder da. Sie k├Ânnen gern auch auf elektronischem Weg mit uns Kontakt aufnehmen.

Sollte ein pers├Ânliches Gespr├Ąch notwendig sein, wird es auch daf├╝r L├Âsungen geben.

Ich w├╝nsche uns allen, dass wir bald und gest├Ąrkt aus dieser schwierigen Zeit heraus finden.
An dieser Stelle wird Ihnen  nochmals den Elternbrief des Kultusministers, Christian Piwarz vom 16.05.20 eingestellt.
Sie erhalten ihn auch in Papierform durch die Kinder.

Alles Gute
Thomas Damme
Grundschulrektor

 

Radeburg, den 14.05.2020

Sehr geehrte Eltern,
an dieser Stelle m├Âchte ich Ihnen einige weiterf├╝hrende Informationen zum Schulstart nach der allgemeinen Schlie├čung geben.
Vieles ist schon in meinem Schreiben vom 11.05.2020 genannt.

Dar├╝ber hinaus einige Konkretisierungen:

Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler betreten das Schulgeb├Ąude durch die Au├čent├╝ren ihrer jeweiligen Klassenr├Ąume und werden ab 7.30 Uhr dort von den Klassenlehrerinnen empfangen.
Klasse 1c ├╝bernimmt Herr Kofahl und ab 25.05. mit Verst├Ąrkung durch Frau Schuster.
Alle Kinder werden ├╝ber die Hygienema├čnahmen belehrt. Diese werden altersspezifisch einge├╝bt.
Der Unterricht  erfolgt im Klassenverband  bis nach der 4. Stunde.
Pausen- und Essenzeiten sind versetzt festgelegt, dass m├Âglichst keine Vermischungen der Klassen erfolgen. Danach gehen die Kinder nach Hause oder werden von den Horten betreut.
Kinder aus der Gemeinde Thiendorf werden, soweit ein Betreuungsvertrag mit dem  Hort in Tauscha besteht auch dort betreut.

 

Bei der Umsetzung der Allgemeinen Verf├╝gung zur Reglung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bek├Ąmpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 12.Mai 2020 sind wir verpflichtet t├Ąglich einen schriftlichen Nachweis zur Symptomfreiheit aller im Hausstand lebenden Personen einzufordern.

Sie best├Ątigen bitte mit Ihrer Unterschrift t├Ąglich auf einem Formular diesen Fakt.

Anderenfalls bin ich gezwungen dem jeweiligen Kind den Zutritt zum Unterrichtsraum zu verweigen.
Das Kind muss seperat beaufsichtigt werden und die Eltern werden telefonisch aufgefordert die Unterschrift nachzuleisten oder ihr Kind abzuholen.

Das Formular erh├Ąlt jede Sch├╝lerin /jeder Sch├╝ler am Montag, dem 18.05.20 von der Lehrkraft.


Sehr geehrte Eltern,
f├╝r Montag, den 18.05.20 best├Ątigen Sie bitte die Symtpomfreiheit von Coronaerkrankungen f├╝r alle im Haushalt lebenden Personen im Hausaufgabenheft Ihres Kindes mit folgenden Worten:
"Hiermit best├Ątige ich mit meiner Unterschrift, dass mein Kind ............ sowie die im Hausstand lebenden Personen keine Symptome der Covid- 19 Krankheit aufweisen."

Unterschrift nicht vergessen!

Es besteht auch die M├Âglichkeit, das Formular f├╝r Mai hier abzuladen .

 

Ich bitte Sie um Verst├Ąndnis f├╝r diese Ma├čnahmen, die dem Schutz der Gesundheit aller dienen sollen.

Viele Gr├╝├če

Thomas Damme
Grundschulrektor

Radeburg, den 11.05.2020

 

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,
ab Montag, dem 18.05.2020 ist es endlich so weit, dass alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klassen 1 bis 4 wieder in unserem Schulgeb├Ąude unterrrichtet werden k├Ânnen.
Der Kultusminister, Herr Piwarz  wendet sich dazu mit einem Brief an alle Eltern.

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie alle Vorgaben umsetzen k├Ânnen und die Gefahren einer Infektion so gering wie m├Âglich gehalten werden.
Folgende Eckpunkte sind dabei schon festgelegt:

  • Der Unterricht und die Betreuung im Hort erfolgt im festen Klassenverband mit einer Lehrerin oder einem Lehrer, bzw. durch Betreuungspersonal des Hortes in direkter Zuordnung.
  • Schwerpunkt des Unterrichtes sind die F├Ącher Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und in Klasse 4 auch Englisch.
  • Jeden Tag werden vier Unterrichtsstunden erteilt. Danach k├Ânnen die Kinder im Hort betreut werden. Bitte pr├╝fen Sie, die wirklich notwendige Betreuungszeit!
  • Nur gesunde Sch├╝ler d├╝rfen das Geb├Ąude betreten. Eltern best├Ątigen auf einem Formblatt t├Ąglich, dass die Sch├╝ler, aber auch s├Ąmtliche im Haushalt lebenden Personen frei von Krankheitssymptomen von COVID 19 sind.
  • Es werden auf dem Gel├Ąnde Bring- und Abholzonen eingerichtet. Dabei ist von den Eltern zwingend eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.
  • Dar├╝ber hinaus ist das Betreten der Schule f├╝r Eltern in der Regel nicht gestattet.

Mir ist bewusst, dass dieser Kompromis allen Beteiligten viel Verst├Ąndnis abverlangt.
Daf├╝r m├Âchte ich Ihnen ganz herzlich danken!

Ich werde Ihnen zeitnah n├Ąhere Informationen ├╝bermitteln.

Thomas Damme
Grundschulrektor

 

 

 

 

Radeburg, den 30.04.20

 

Sehr geehrte Eltern,
wie Sie den t├Ąglichen Nachrichten sicher schon entnommen haben, wird sich ab Mittwoch, dem 06.05.20 bez├╝glich der Beschulung unserer Viertkl├Ąssler auch der Notbetreuung in den Klassen 1 bis 3 einiges ├Ąndern.
Zum Unterricht  und der Hortbetreuung gibt es einen Elternbrief und ein Formular f├╝r die Hortbetreuung.
Die Notbetreuung der Klassen 1 bis 3 gestaltet sich wie folgt:
Wer anspruchsberechtigt ist, einen Antrag eingereicht hat und dessen Kind gesund ist kann sein Kind in der Notbetreuung des zust├Ąndigen Hortes abgeben.
"Zillekids" auf dem Mei├čner Berg in Radeburg und "Tauschaer Spatzennest" auf der Pilgerstra├če 34 in Tauscha.

Achtung, das gilt erst ab dem 06.05.20!

Radeburg, den 24.04.20

Sehr geehrte Eltern,

Sollten Sie beabsichtigen Ihr Kind in die Notbetreuung zu geben anspruchsberechtigt sein, beachten Sie bitte, dass Sie ab jetzt neben dem ausgef├╝llten Antrag auch folgende Belehrung   unterschrieben in der Schule/ im Hort abgeben m├╝ssen.
Es werden nur gesunde Kinder aufgenommen!

Vielen Dank f├╝r Ihr Verst├Ąndnis
Thomas Damme

Radeburg, den 16.04.20

Sehr geehrte Eltern,
seit gestern Abend haben wir alle etwas mehr Klarheit, was den weiteren Verlauf des sogennanten "Lockdown" f├╝r die Schulen und ganz speziell f├╝r Grundschulen betrifft.
Eine schrittweise ├ľffnung wird es also erst ab nach dem 03.05.2020 geben.

Mir ist klar, was dies f├╝r Sie und Ihre Kinder, aber auch f├╝r Ihre berufliche T├Ątigkeit bedeutet. Meine Lehrerinnen und Lehrer werden unsere Sch├╝ler nach den Osterferien weiterhin mit Home office Aufgaben versorgen.
Sie entscheiden, was umsetzbar ist bzw. wo Sie mediale Unterst├╝tzung der P├Ądagogen ben├Âtigen.
Neuer Unterrichtsstoff sollte in der Grundschule nach wie vor tabu sein und eine Bewertung mit Zensuren bleibt ausgeschlossen.
Sicher werden einige Eltern f├╝r ihre Kinder auf Grund der beruflichen Situation unsere Notbetreuung in Anspruch nehmen m├╝ssen. Nach wie vor steht diese f├╝r systemrelevante Berufe zur Verf├╝gung.
Eine Liste hierzu finden Sie im Netz.
Das Antragsformular k├Ânnen Sie hier herunterladen.

Viele Gr├╝├če

Thomas Damme
Grundschulrektor

Ostergru├č

Liebe Sch├╝ler, sehr geehrte Eltern, verehrte KollegInnen und MitarbeiterInnen der Grundschule Radeburg,

ich m├Âchte Euch und Ihnen ein wenn auch sehr besonderes, harmonisches und friedliches Osterfest w├╝nschen.
Feiern Sie soweit es m├Âglich ist im Kreise der Familien. Seien Sie in Gedanken bei denen, die nicht pers├Ânlich dabei sein k├Ânnen oder mit Sorgen und Krankheit zu k├Ąmpfen haben. Auch Ihnen m├Âchte ich Mut machen, Probleme und Sorgen f├╝r ein paar Tage bei Seite zu schieben und sich an dem zu erfreuen, was uns an Sch├Ânem umgibt. Suchen Sie mit Ihren Kindern nach den kleinen Freuden des Lebens.

Auch wenn sich noch nicht absehen l├Ąsst, zu welchem Zeitpunkt wir wieder ein "normales" Leben, einen normalen Schulbetrieb starten k├Ânnen, glaube ich fest, dass wir dann gemeinsam vieles aufholen und bei jedem M├Ądchen und jedem Jungen dort ankn├╝pfen werden wo sie/er es braucht. Sie k├Ânnen sicher sein, wir werden jedes Kind ganz individuell in eine Lernzeit DANACH und mit Ihnen gemeinsam zum Erfolg f├╝hren.
Deshalb bitte ich Sie, seinen Sie gelassen im Umgang mit den erteilten Aufgaben.
Wir Lehrer werden mit Fingerspitzengef├╝hl und Augenma├č das Geschaffte begutachten und lobend betrachten aber nicht benoten.

Sobald ich Neues zum Wiederstart des Schulbetriebes bzw. Ver├Ąnderungen erfahre, werden Sie , liebe Eltern auch an dieser Stelle zeitnah davon erfahren.

Zum Abschluss ist es mir wichtig, Ihnen und Euch noch einmal

ein gesegnetes Osterfest zu w├╝nschen

Liebe Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen, bleiben Sie gesund
und auf hoffentlich bald

Thomas Damme
Grundschulrektor

Schulinterne Informationen und Hinweise zur Corona-Pandemie

finden Sie unter Aktuelles